AGBs

– Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)
Stand: 22.11.2019

  1. in Allgemain
  2. Preise
  3. Termine, Buchung und Kursort
  4. Bezahlarten
  5. Stornierung
  6. Gutschein
  7. Hygiene
  8. Rauchverbot
  9. Haftung

1. Für alle interkulturelle Lehrveranstaltungen von Naochika Sogabe gelten die folgenden Geschäftsbedingungen. Die Bestimmungen gelten für Lehrveranstaltungen, die vom Naochika Sogabe, www.naosushi.de durchgeführt werden.

2. Preise
Es gilt die jeweils aktuelle, in der Internetseite, www.naosushi.de veröffentlichte Preisliste.

3. Termine und Kursort werden in der Internetseite, www.naosushi.de veröffentlicht.
Kurstermin bzw. Gutschein wird durch das Online-Shopsystem www.shop24.naochika.com gebucht bzw. bestellt. Die Buchung ist nach dem Zahlungseingang verbindlich. Der vereinbarte Termin wird in Textform per E-Mail bestätigt.

4. Bezahlarten
Die Bezahlung des Veranstaltungsbeitrags erfolgt per Überweisung, Kreditkarte bzw. PayPal.

Kontoinhaber: Naochika Sogabe
IBAN-Nummer: DE52590501010297126575
BIC-/SWIFT-Code: SAKSDE55
Bank: Sparkasse Saarbrücken

5. Rücktritt von Kunde / Stornierung / Umbuchung
Der Teilnehmer kann die Teilnahme bis zu 8 Tage vor Veranstaltungsdatum stornieren und erhält die Teilnahmegebühr zurück. Gutscheine können zu einem anderen Zeitpunkt eingelöst werden. Sie können auch Ersatzteilnehmer in Texform an den Veranstalter benennen.

Bei einer Stornierung Ihrerseits ab 7 Tagen bis 3 Tage vor der Veranstaltung erlaube ich mir, eine Stornogebühr von 50 % einzubehalten, um meine Kosten zu decken.

Bei einer Stornierung ab 2 Tage vor dem Kurstermin bzw. nicht erscheinen zum gebuchten Kurs kann Ihnen für die gebuchten Plätze keine Rückerstattung gemacht werden.

Der Veranstalter behält sich vor, den Kochkurs kurzfristig, z.B. wegen Krankheit, abzusagen. Der Teilnehmer erhält die Teilnahmegebühr zurück oder kann sich erneut anmelden. Teilnehmer mit Gutschein können sich problemlos zu einem anderen Kurs
 anmelden.

6. Gutschein
Gutschein für die Veranstaltungen ist übertragbar. Sie können ihn weiter schenken oder auch bei einem Krankheitsfall einen Ersatzteilnehmer stellen. Ältere Gutscheine, die mit einem anderen Betrag als aktueller Preis erworben wurde, wird in die entsprechenden Leistung der aktuellen Angebote eingelöst.

Jeder Gutschein enthält einen Gutscheincode. Mit diesem Code können Sie ihren gewünschten Termin buchen.

Gutscheine können nicht gegen Bargeld eingetauscht werden. Gutschein ist bis 2 Jahre nach dem Ausstelldatum gültig.

Gutschein, der für einen bestimmten Kurs ausgestellt ist, gilt als eine verbindliche Buchung. Aus organisatorischen Gründen sind Umbuchungen, Stornierungen kürzer als 14 Tage vor dem Kurstermin nicht möglich und führen zum Verlust des Gutscheins. Bei Nichterscheinen gilt dies ebenfalls. Es besteht kein Anspruch auf Erstattung.

7. Hygiene
Jeder Teilnehmer (Kunde) ist verpflichtet, alle Hinweise der Kursleitung zum hygienischen Umgang mit Lebensmitteln und zur allgemeinen Hygiene zu befolgen. Allergien wie auch ansteckende Krankheiten sind der Kursleitung vor Antritt des Kurses zu melden. Es bleibt vorbehalten, Teilnehmer mit ansteckenden Krankheiten von der Zubereitung auszuschließen.

8. Rauchverbot
Rauchen ist im Haus nicht gestattet. Das Rauchen vor dem Haus ist nur dann erlaubt, wenn der Raucher sich vom Haus bis zum Gehsteig entfernt und seine Zigarettenreste selbst mitnimmt. Aschenbecher o. ä. wird nicht bereitgestellt.

9. Haftung
Der Kunde nimmt am jeweiligen Kochkurs auf eigene Gefahr teil. Gleiches gilt für von ihm mitangemeldete Personen.

Unverträglichkeiten bzw. Allergien im Hinblick auf bestimmte Lebensmittel und/oder Gewürze (auch von mitangemeldeten Personen) sind dem Veranstalter rechtzeitig vorab mitzuteilen.

Die Haftung des Veranstalters ist ausgeschlossen, soweit ein Schaden des Kunden nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Veranstalters oder seiner Erfüllungsgehilfen beruht. Bei einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit des Kunden haftet der Veranstalter entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Der Kunde haftet für von ihm verursachte Schäden des Veranstalters bzw. von ihm verursachte Schäden anderer am jeweiligen Kochkurs teilnehmender Personen.

10. Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware bzw. Buchungsbestätigung beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Naochika Sogabe
Ensheimer Str. 70
66399 Ommersheim
oder verwenden Sie bitte die folgenden Kontaktseite:
Anfrage und Infos

Widerrufsfolgen

Der Buchungspreis wird im Falle des Widerrufes an den Käufer unbar zurückerstattet. Hierzu ist die Angabe der Kontoverbindung vom Kunden notwendig.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Das Widerrufsrecht besteht nicht, wenn der Kurs/Event bereits stattgefunden hat.

Ende der Widerrufsbelehrung.